QUALITÄTSMANAGEMENT

Unter Qualitätsmanagement versteht man das systematische Bemühen, den erreichten Qualitätsstandard aufrecht zu erhalten der das Qualitätsniveau zu erhöhen. Organisation, Arbeitsabläufe und Ergebnisse werden regelmäßig nach bestimmten standardisierten Vorgaben dokumentiert, ausgewertet und gegebenenfalls verändert. Qualität bezieht sich dabei sowohl auf die vermarkteten Produkte und Dienstleistungen als auch auf die internen Prozesse des Unternehmens und definiert somit das Maß, an dem das Unternehmen und seine Mitarbeiter gemessen werden.

Ein erfolgreiches Qualitätsmanagement verhindert ineffiziente Betriebsabläufe, mangelnde Kundenorientierung, Verlust an Qualität, Kunden und Umsatz. Ein entscheidender Schlüssel für das positive Wirken einer ständigen Qualitätskontrolle liegt in der erhöhten Motivation des Managements und der Mitarbeiter. Hierdurch werden Kommunikationsprobleme abgebaut, Kompetenzen klar zugeordnet und Unstimmigkeiten innerhalb des Teams vermieden.

Ziel meiner Beratung ist es, meinen Kunden ihr aktuelles Leistungsniveau zu verdeutlichen, erreichbare Standards zu definieren und durch strukturelle und ablauforientierte Veränderungen ein höheres konstantes Leistungsniveau zu erreichen.

Um dieses Ziel zu erreichen biete ich folgenden Stufenplan an:

  • Durchführung und Präsentation einer detaillierten Ist-Analyse aller Unternehmensbereiche
  • Identifizierung von Leistungs- und Produktdefiziten
  • Definition neuer Ziele, Standards und Betriebsabläufe
  • Information und Motivation aller Hierarchieebenen
  • Einführung und Training in Theorie und Praxis
  • Automatisierung von Kontrollprozessen, um Abweichungen von den Vorgaben zu vermeiden

Klare Definitionen, kurze Entscheidungswege und effiziente Leistungskontrollen sowie hohe Motivation der Mitarbeiter sind die entscheidenden Voraussetzungen, um sich als Unternehmen auf dem großen Mitbewerbermarkt sicher zu platzieren.